RTC greift die Grundlagen der Scientology an
die Redefinition der zweiten Dynamik

Kürzlich fand ich auf einer Website www.alter-is.com die folgende umfangreiche Veröffentlichung zu einem wirklichen Hammer: Scientology Basic Definition Redefined Second Dynamic.doc

Mein Versuch die Website heute aufzurufen scheiterte. Daher den Artikel hier zum Download, ich vermute, der Autor hat nichts dagegen.

Hier wurde ein wirklich wichtiges, grundlegendes technisches Datum verändert. Es ist ein Angriff auf die Definitionen der Dynamiken insgesamt. Denn diese Redefinition betrifft das ganze Konzept der Dynamiken. Der Autor war Mitglied der Scientology-Kirche und versuchte, dies zu korrigieren. Doch daran biss er sich die Zähne aus. Da die meisten Mitglieder auch so unterwürfig geworden sind, dass sie eine solche Veränderung dieses großen Ausmaßes nicht mehr konfrontieren können, war er mit unheimlich kreativen Rechtfertigungen konfrontiert.

Da er seine Integrität wahren wollte und vor dieser Fälschung nicht die Augen verschließen wollte, wußte er, dass er die Kirche dazu bringen muß, sie entweder zu korrigieren oder dass er gezwungen sein wird, die Kirche zu verlassen und damit glaubte er "seine Chance auf völlige Freiheit" zu verlieren. Er bewahrte seine Integrität und schrieb 220 (!!!) Seiten, um alles dafür zu tun, dass seine Entdeckung verstanden wird. Er schaute sich die Situation von allen möglichen Seiten an, auch unter dem Aspekt, welche Gründe es haben möge, dass kaum ein Kirchenmitglied seinen Darlegungen folgen mochte.

So entdeckte er eine Tiefe in der LRH-Studierttech, aus der selbst ich (der den Studenthat zweimal studiert hatte) noch einiges Wesentliches lernen konnte. Allein deswegen ist seine Ausarbeitung sehr lesenswert.

Auch ich konnte beim ersten Überfliegen der neuen Definition nichts Falsches entdecken. Ich hatte sie seinerzeit auf dem LOC (Life Orientation Course) studiert und da auch nichts bemerkt. Doch nachdem ich die ersten paar dutzend Seiten gelesen habe, mußte auch ich mich wundern, warum es nicht jedem ins Gesicht springt: "Sex ist nur eine von vielen schöpferischen Impulsen." schreibt Ron im "Grundlagen des Denkens" auf Seite 78 der Ausgabe von 1981 (Kap. Teile des Menschen, "Der Körper")

Hier wurde eine große Lüge eingeführt!

Bitte prüfe diesen Text, wenn er auch nur in Englisch vorliegt. Ich würde mich freuen, wenn jemand - vielleicht auch nur Teile davon - ins Deutsche übersetzt. Ich würde sie gerne hier ins WWW stellen.

Gruß

Andreas Groß


06. September 2004Änderungsstand: 4. Februar 2004 - Copyright © 2004 by Andreas Groß, Schweiz
Bitte Informieren Sie uns über Änderungen oder Fehler