Hallo xxxx,

Dein Schreiben hat mich entsetzt!!!  

Ich freue mich über Deine guten Gewinne und Fortschritte. Erzähl doch einmal darüber, welchen Brückenfortschritt Du in den letzten Jahren gemacht hast.  

Ich finde es eine Unverschämtheit, mir vorzuwerfen ich würde nicht innerhalb der Scientology KSW anwenden, sondern außerhalb mein eigenes Süppchen kochen! Du weist doch ganz genau:  

Dass ich wegen der Anwendung von KSW, wegen meiner Reports in illegaler Weise rausgeschmissen wurde und gar keine Wahl mehr hatte, als den Zustand der Kirche zu konfrontieren.  

Welche der berichteten Outpoints kannst Du nicht überprüfen? Im Gegenteil: Nicht nur, dass Du die Möglichkeit hättest, alle vorgetragenen Outpoints zu prüfen, wenn Du nur den Konfront dazu aufbringen wolltest. Nein: Du weiß selbst schon genug von diesen Outpoints aus eigener Erfahrung, als dass es reichen würde, zu den gleichen Schlußfolgerungen wie ich zu kommen.  

Aber niemand ist so blind wie der der nicht sehen will!  

Wahrheit kann "enturbulierend" sein. Wobei der Begriff von "Enturbulation" hier gar nicht passt. Dies ist nur ein Beispiel von Umdefinitionen, der in der Kirche durch mündliche Tech eingesetzt hat: Enturbuliertes Theta nennt sich kurz Entheta und schlage doch einfach einmal nach, was in der Fachwortsammlung als Definition dazu steht:  

"bezieht sich vor allem auf Kommunikationen, die, da sie auf Lügen und Verwirrungen basieren, verleumderisch, abrupt oder zerstörerisch sind in dem Versuch, eine Person oder Gruppe zu überwältigen oder zu unterdrücken."  

Meine Kommunikationen basieren auf Wahrheit und zielen darauf, KSW in der Kirche in Anwendung zu bringen und damit die Gruppe von der bestehenden Unterdrückung zu befreien! Das ist das Gegenteil von Entheta, von Enturbulation!  

Hier ist es den SPs in der Kirche gelungen, jegliche berechtigte Kritik, die einen aufrütteln könnte, zu "Entheta" umzudefinieren und die Mitglieder dazu zu manipulieren, ihre Commlines zu ihren Freunden abzuschneiden, damit sie ihr unterdrückerisches Ziel, Scientology vollends zu zerstören und die Brücke allen vorzuenthalten durchzusetzen.  

Nur wenige reagierten wie Du. Andere wachten auf und schauten sich um und erkannten, was wirklich läuft.  

Ron sagt zum Preis der Freiheit: "Ständige Wachsamkeit und die Bereitschaft zurückzuschlagen." Wenn Du dazu nicht das Rückgrat hast, dann hast Du schon verloren.  

Wenn Du nicht erkennen kannst, dass diese Brücke insbesondere in Berlin schon zerstört wurde (es gibt keine Klasse V-Auditoren mehr auf Staff, die Brücke wird also in der Berliner Org gar nicht mehr geliefert) und dass die Verantwortlichen in Good Standing bleiben, dann tut es mir leid.  

Es wird von einem Scientologen ein Minimum an Konfront verlangt, damit er die auftretende Tonarmbewegung "haben kann". Das ist der richtige Begriff, für das was Du als "Enturbulation" diffamierst. Es ist Tonearmbewegung auf der 3. Dynamik. Entweder, Du gehst das durch: das ist der Weg hinaus oder Du gibt klein bei und kannst Dich beerdigen lassen.  

Ich habe nichts dagegen, wenn Du derzeit noch Chancen in der Kirche siehst und daher dort diese Chancen ergreifst. Auch nach meiner Beobachtung ist nicht alles Schwarz in der Kirche. Aber ich habe sehr viel dagegen, wenn Du eine Condition machst, die gegen Deine Freunde (wie mich) gerichtet ist und Deine Commlines abschneidest. Diese Integritätsverletztung wird sich um Deinen Hals wickeln, wenn Du sie nicht korrigierst.  

KSW-1 endet mit dem folgenden Absatz:  

"The whole agonized future of this planet, every man, woman and child on it, and your own destiny for the next endless trillions of years depend on what you do here and now with and in Scientology.

This is a deadly serious activity. And if we miss getting out of the trap now, we may never again have another chance.

Remember, this is our first chance to do so in all the endless trillions of years of the past. Don't muff it now because it seems unpleasant or unsocial to do Seven, Eight, Nine and Ten.

Do them and we'll win."

Lass Dir diese Verantwortung nicht von RTC abnehmen. Sie machen den KSW-Job nachweislich nicht, wie man an den weltweit sinkenden Stats sehen kann. Ron hat ihnen auch nie diesen Job gegeben.  

Was meinst Du, warum wir KSW-1 am Anfang jedes Kurses zu studieren haben? Damit wir diesen Hut auch tragen! Andernfalls ist es verloren.  

Tu es oder nicht. Du trägst die Konsequenzen. Die Brücke wartet auf Dich, aber wie lange noch?  

Gruß Andreas    

*Freiheit nutzt sich nur ab, wenn man sie nicht benutzt.* (Reinhard Mey)