Studie über Suppressive Groups
und den Brückenstopp ihrer Mitglieder

Gemäß HCO PL 29 JUNE 1968 "ENROLLMENT IN SUPPRESSIVE GROUPS" dürfen selbst ehemalige Mitglieder nicht auf die OT-Stufen oder auf den Clearing-Kurs: "Any person found to be connected to a suppressive group may not thereafter be enrolled in the Saint Hill Solo Audit Course or the Clearing Course."

Doch welche Gruppen sind dies genau? Betrifft es alle Gruppen, die unterdrückerisch sind? Früher hatte LRH die Kommunistischen Parteien als unterdrückerisch bezeichnet und daher war eine Mitgliedschaft dort mit Scientology unvereinbar. Das hat er später revidiert in dem HCO PL "Politics, Freedom from". Wenn er alle Gruppen gemeint hätte, die unterdrückerische Ziele verfolgt hätten, hätte dies eine weitgehende Auswirkung auf die Mitgliedschaft in Scientology gehabt. Doch das ist nicht so.

LRH gibt im o.g. HCO PL die folgende Definition:

"Suppressive groups are defined as those which seek to destroy Scientology or which specialize in injuring or killing persons or damaging their cases or which advocate suppression of mankind."

Ich erörtere also mal im Detail, was meiner Meinung nach jeweils dazu gehört. Es hilft bestimmt bei der Abgrenzung auch im Auge zu behalten, welchen Purpose Ron für dies Policy nennt:

"The reason for this policy letter is to make it extremely difficult for suppressive groups to acquire data they could then pervert and use to harm others.

...

If we do not hold this rule, we may find our task made harder by the abuse of data. We do not want, ever again, the epidemics of implantation to recur and ill do all in our power to deny data to any who might pervert it to such use."

Dabei ist es auch wichtig zu sehen, dass LRH Ex-Mitgliedern nicht die Ausbildung und das Auditing bis Clear verweigert, sondern nur die vertraulichen OT-Materialien. Also: welche Gruppe hätte ein Verlangen, diese OT-Materialien für das Verabreichen von Implants zu verwenden?

1. Gruppen, die danach streben, Scientology zu zerstören

Das sind die Anti-Sekten-Gruppen, wie die von Caberta oder Renate Hartwig, die AGPF, Sekteninfo-Gruppen der Länder und einzelner Kirchen, entsprechende auf Scientology-Gegner spezialisierte Rechtsanwaltskanzleien.

Neben diesen offen operierenden Gruppen gibt es auch einen "versteckt-feindseeligen Angriff" auf Scientology: CIA und FBI versuchten (teils recht erfolgreich) Scientology zu unterwandern, um Scientology durch Pervertierung der Tech zu zerstören. Siehe dazu auch das HCO PL 1 SEPTEMBER 1969R REVISED 24 SEPTEMBER 1983 "Counterespionage" oder den Artikel auf Seite 74 des Ron-Mags "Ron, der Philosoph - Die Wiederentdeckung der menschlichen Seele." Im letzteren heißt es:

"... spricht L. Ron Hubbard von einem dreißigjährigen psychiatrischen Versuch, sein Werk nicht zu begraben, sondern es zu ergreifen." Konkret werden hier die psychiatrischen Behörden CIA, FBI und NSA genannt.

Diese letztere Gruppe erläutert LRH in einem späteren Policy (HCO PL 6 DEC 1976RB ILLEGAL PCs, ACCEPTANCE OF ) und geht sogar so weit, diese Mitglieder als Illegale PCs zu "verdammen":

3. Who have been denied processing by HCO, the Office of Special Affairs or the Office of Senior C/S International for reason of past history or connections or current state as it may affect the safety and security of the org.

This third category would include people who are members or ex-members, or in families of members or ex-members of media, police spy organizations and government spy organizations such as the National Security Agency (NSA), Central Intelligence Agency (CIA), Internal Revenue Service (IRS), Department of Justice (DOJ), Federal Bureau of Investigation (FBI), or any other federal agency in any country. It definitely includes anyone who has ever gone to or threatened to go to the press or who has tried to sue Scientology.

Also (Ex-)Mitglieder oder Familienmitglieder von (Ex-)Mitgliedern der folgenden Organisationen:

2. Gruppen, die darauf spezialisiert sind, Personen zu verletzen oder zu töten oder ihre Fälle zu schädigen

Das ist die Psychiatrie, eventuell auch die damit verbundene bzw. dahinterstehende Psycho-Pharmaindustrie.

Die jeweiligen Militärs der Nationen werden pauschal damit nicht gemeint sein, denn erstens würde das bis auf die Kriegsdienstverweigerer praktisch alle wehrpflichtigen Männer umschließen und zweitens sind diese Einrichtungen nicht dafür vorhanden, "Menschen zu töten", sondern dazu da, das eigene Land zu verteidigen. Notfalls auch im Krieg und auch unter der Bedingung, dass Menschen dabei getötet werden.

Aber es gibt dabei spezielle psycho-militärische Dienststellen, die sich darauf spezialisiert haben, Soldaten zum Töten zu trimmen: Die Killologen (Selbstbezeichnung!). Diese dürften schon unter diese Kategorie fallen.

3. Gruppen die die Unterdrückung der Menschheit verfechten

Darunter verstehe ich einerseits die Organisationen, die Ron schon unter 1. und 2. aufgelistet hat.

Andererseits gibt es im Kampf für die Unterdrückung der Menschheit die Gruppe der eigentlichen Drahtzieher, die als die Oligarchie (die Top-Familien der Erde, die beanspruchen, die Erde zu beherrschen: Rockefellers, Rothschilds, Welfenhaus mit Ernst-August von Hannover, Prinz Philip und das englische Königshaus, die Londoner City, Prinz Bernhard von den Niederlande etc.) bezeichnet werden kann. Die Zwölf, die Ron im Rons Journal 67 vom 20.09.67 erwähnt:

Unsere Feinde auf diesem Planeten sind weniger als zwölf Männer. Sie sind Mitglieder der Bank von England und anderer hoher Finanzkreise. Sie besitzen und kontrollieren Zeitungsketten, und sie sind eigentümlicherweise Direktoren in all den Gruppen für "geistige Gesundheit" auf der Welt, die aus dem Boden geschossen sind. Nun, diese Typen sind sehr interessante Kerle. Sie haben einen phantastisch korrupten Hintergrund, uneheliche Kinder, Regierungskorruption, ein sehr unschmackhafter Haufen. Und sie hatten sich offenbar irgendwann in ziemlich ferner Vergangenheit für eine bestimmte Vorgehensweise entschieden. Nachdem sie die Kontrolle über den größten Teil der Goldvorräte des Planeten besaßen, unternahmen sie ein Programm, jede Regierung bankrott zu machen und unter ihre Knute zu bringen, so daß keine Regierung mehr imstande wäre, ohne die Erlaubnis dieser Leute politisch zu handeln. Der Rest ihres offensichtlichen Programmes ist gewesen, das Gebiet der geistigen Gesundheit zu benutzen, d.h. psychiatrische Elektroschocks und frontopolare Leukotomien, um jegliche politisch Andersdenkenden aus dem Weg zu räumen.

Die sind hier gemeint und ihre zu diesem Zweck geschaffenen Organisationen: Der Bilderberger Kreis, u.v.a.m. Wobei man hier noch unterscheiden sollte, welche dieser Organisationen zu rein politischen Zwecken existieren und welche sich aufgrund ihrer allgemein unterdrückerischen Aufgabenstellung auch der Implant-Techniken bedienen würden, wenn sie ihnen in die Hände fiele.

Würde man letzteres nicht unterscheiden, käme man in die Situation, z.B. keinen der bisherigen US-Präsidenten gewinnen zu können, da sie (fast) alle aus dem Rockefeller-Stall des "Councils for Foreign Relations" CFR stammen.


Soweit einmal die Liste derjenigen, die m. E. von LRH als unterdrückerische Gruppen gemeint sind. Als ich diese Referenz auf dem PTS-SP-Kurs studierte, ging ich damit zu HCO, um mir Masse dazu zu beschaffen und fragte nach der Liste der von HCO declareten SP-Gruppen. Ich erhielt die Antwort, dass ausschließlich die Freie Zone in Deutschland declart wurde!!! Dies zeigt auch die folgende Liste der SP-Declares von Flag. Dies zeigt, was passiert, wenn man das HCO den SPs überläßt: Sie declaren produzierende Scientologengruppen und lassen die wirklichen SPs, wie ich sie oben aufgeführt habe, ungeschoren!!! - Der Wolf im Schafspelz.

Andreas Groß


Änderungsstand: 06. November 2001 - Copyright © 2001 by Andreas Groß, Schweiz
Bitte Informieren Sie uns über Änderungen oder Fehler