Wie man den Anti-Scientology-Geheimdienst OSA bekämpft

Ich möchte die jüngsten lächerlichen OSA-Aktionen gegen mich zum Anlass nehmen, ihnen zu zeigen, wie man sich effektiv gegen Angriffe wehrt: Ron sagt: 25 % Verteidigung, 75 % Angriff. - OSA wird lernen müssen, dass ich jedesmal einen schmerzhaften Angriff austeile, wenn sie versuchen, mich anzugreifen. - Da es ihrer Natur entspricht, sind OSA-Angriffe selten oberhalb von 1.1 zu finden. Aber durch diese "Antwort" per LRH, 75 % Angriff, brauche ich mich an dem versteckten Charakter ihrer Methoden nicht aufreiben. Ich teile einfach aus und die Hintermänner von OSA, die die die (ja: wirklich drei die) Aktionen koordinieren, wissen schon wofür.

Natürlich ist es bei diesem Austeilen ganz wichtig, nicht auf die 3. Partei hereinzufallen. Es wäre dumm, wenn ein unabhängiger Scientologe, der Schläge aus der "Richtung Scientology Kirche" einsteckt, auf die Scientology Kirche zurückschlägt. Dann freute sich die 3. Partei: Die Regierung und die Psychs, die vorhaben, die "Scientology langsam herunterzufahren wollen und dauerhaft auf Planet Erde auslöschen wollen."

Also richte ich meine Attacken immer gegen die Hintermänner und ihre Zielsetzungen: Die Zerstörung der Tech, die Übernahme der Kirche etc.

Wie z.B. in diesem neuen Artikel von mir: Seit wann wird die Tech verändert? Dieses Datum zu bestimmen ist von höchster Bedeutung für die Lieferung der Brücke. Aber lest einmal selbst...

Andreas Groß


Änderungsstand: 4. Februar 2004 - Copyright © 2004 by Andreas Groß, Schweiz
Bitte Informieren Sie uns über Änderungen oder Fehler